Solar Solar

Die Sonne liefert in 20 Minuten so viel Energie auf die Erde, wie die Menschheit in einem Jahr verbraucht

Die Schweiz hat im Mittel 1500 bis 1800 Sonnenstunden im Jahr.

Damit es gelingt, die Energieziele der Schweiz für das Jahr 2050 zu erreichen, ist die Nutzung dieser Sonnenenergie unverzichtbar.

Wir sind Pioniere im Bau von Solaranlagen

Seit der Firmengründung im Jahr 1997 hat Solarline-Güttinger AG mehr als 400 Solaranlagen (Stand 2014) mit einer Gesamtfläche von über 11’000 m2 gebaut. Das entspricht einer jährlichen Leistung von 4’500’000 kWh. Damit werden jedes Jahr über 425’000 l Heizöl eingespart und der CO2-Ausstoss um 1’120’000 kg reduziert.

Wohnhaus Sihlfeldstrasse, Zürich, Bruttoertrag 60 MWh/Jahr

Wohnhaus Sihlfeldstrasse, Zürich, Bruttoertrag 60 MWh/Jahr

Wir verfügen über umfassende Erfahrung und kompetente Mitarbeiter, um Sie zu beraten, Ihre Solaranlage zu projektieren, zu installieren und zuverlässig den Unterhalt zu besorgen.

Profitieren Sie von unserem Know-how

Egal, ob Photovoltaik oder Solarthermie –
die Möglichkeiten, Sonnenenergie zu nutzen, sind vielfältig

Photovoltaik-Module für die Stromproduktion und Solarkollektoren für die Erwärmung von Brauchwarmwasser und die Unterstützung der Raumheizung können auf dem Dach, an der Fassade und auf dem freien Feld aufgestellt werden. Wir beraten Sie und finden die optimale Lösung für Ihre Bedürfnisse.

Garderobengebäude, Juchhof, Zürich, Bruttoertrag 60 MWh/Jahr

Garderobengebäude, Juchhof, Zürich, Bruttoertrag 60 MWh/Jahr

Überbauung Gleis 3, Zürich, Röhrenkollektoren 130 MWh/Jahr

Überbauung Gleis 3, Zürich, Röhrenkollektoren 130 MWh/Jahr

Röhrenkollektoren

Röhrenkollektoren für Solarthermie

Solathermie-Fassade

Solarthermie-Fassade

Kollektoren für die Erwärmung des Schwimmbads

Kollektoren für die Erwärmung des Schwimmbads

Photovoltaik in Kombination mit Solarthermie

Photovoltaik in Kombination mit Solarthermie

Solathermie-Fassade

Photovoltaik-Fassade

Kombinierte Anlage, Photovoltaik und Solarthermie

Kombinierte Anlage, Photovoltaik und Solarthermie

Wir kennen uns aus und unterstützen Sie bei der Konzeptwahl

Alle Leistungen aus einer Hand und Garantie über alles –
ein grosser Vorteil für Sie als Auftraggeber!

Der Bau einer Solaranlage erfordert die Zusammenarbeit verschiedener Bauhandwerker:

  • des Solarteurs für die Montage der Solaranlage
  • der Sanitär-, Heizungs- und Elektromonteure für die Montage von Leitungen, Pumpen und Gerätschaften sowie für die Inbetriebnahme der Anlage
  • des Dachdeckers für das Steildach, des Flachdachisoleurs für das Flachdach und des Bauspenglers für die Blechanschlüsse

Diese Arbeiten erledigen wir aus einer Hand. Das entlastet unsere Kunden von der Koordination der Handwerker und schafft klare Verhältnisse bei Garantiefragen.

Solateure montieren Solarkollektoren und Verbindungsleitungen

Solateure montieren Solarkollektoren und Verbindungsleitungen

Der Sanitär-/Heizungsmonteur erstellt die Installation in der Heizung

Der Sanitär-/Heizungsmonteur erstellt die Installation in der Heizung

Der Flachdachisoleur sorgt dafür, dass das Dach gesamthaft dicht ist

Der Flachdachisoleur sorgt dafür, dass das Dach gesamthaft dicht ist

Spengler und Dachdecker erstellen die Anschlüsse an die Solaranlage

Spengler und Dachdecker erstellen die Anschlüsse an die Solaranlage

Damit das Dach bei Wind und Wetter auch nach dem Einbau der Solaranlage hundertprozentig dicht ist, müssen die Übergänge zwischen Solaranlage und Dach durch den Dachdecker, den Flachdachisoleur und den Spengler sorgfältig gelöst werden. Diese Aufgabe übernimmt unsere Partnerfirma Preisig AG in enger Zusammenarbeit mit uns.

Bessere Wärmedämmung des Dachs lohnt sich!

Bei der Installation einer Solaranlage auf dem Dach einer Altliegenschaft lohnt es sich, die Wärmedämmung des Dachs zu verbessern. Der Wärmeverlust durch das Dach wird erheblich kleiner, Ihr Gebäude energetisch verbessert. Dadurch lässt sich einiges an Heizkosten einsparen. Zudem kommen Sie durch diese Sanierung in den Genuss des Klimarappen-Fördergeldes aus dem Gebäudeprogramm des Bundes.

Lorem ipsum dolor

Betriebsinstruktion und Wartung der Solaranlage

Der richtige Betrieb und die Leistungsüberwachung einer Solaranlage sind genau so wichtig wie deren Bau. Deshalb instruieren wir unsere Kunden sorgfältig. Auf Wunsch übernehmen wir Überwachung und Wartung der Anlage mit einem Serviceabonnement. Diese Leistung und zusätzlich die Anlagenoptimierung besorgen wir selbstverständlich auch für Solaranlagen, welche nicht von uns gebaut worden sind.

Eine systematische Kontrolle und Instandhaltung ist die Garantie für ein langes Leben des Dachs Ihres Gebäudes. Liegenschaftseigentümer, welche mit der Wartung der Solaranlage gleichzeitig das Dach warten lassen wollen, sind bei uns an der richtigen Adresse. Wir übernehmen diese Aufgabe in Zusammenarbeit mit der Preisig AG aus einer Hand.

betriebsinstruktion

Standorte der Solaranlagen von Solarline-Güttinger AG

Vergewissern Sie sich unter www.repowermap.org ob in Ihrer Nachbarschaft bereits eine Solaranlage von Solarline-Güttinger AG die Gratis-Energie der Sonne nutzt.

Fördermassnahmen, Vergütungen und Vorschriften

Art und Höhe der Fördergelder hängen vom Standort Ihrer Solaranlage und der örtlichen Situation ab. Im Versorgungsgebiet von Energie 360° kann zusätzlich eine Solarprämie beantragt werden. Kosten für energetische Verbesserungen an bestehenden Gebäuden können bei der Einkommenssteuer in Abzug gebracht werden.
Wir kümmern uns darum, dass Ihre Anlage den geltenden Vorschriften entspricht, und unterstützen Sie bei der Beantragung der Ihnen zustehenden Vergütungen.

Energiesysteme im Vergleich

Es lohnt sich immer, erneuerbare Energien zu nutzen. Doch nicht in jedem Fall ist die Entscheidung gleich einfach. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung und beraten Sie gern.

Vor- und Nachteile aller Anlagen im Überblick